5 große Kettenmärkte verteidigten exorbitante Preise

Während der Pandemie hielt die Wettbewerbsbehörde eine mündliche Verteidigungssitzung über die durchgeführte Untersuchung über die Kettenmärkte des Einzelhandels mit Lebensmitteln und Reinigungsmitteln und die Unternehmen auf Ebene der Hersteller und Großhändler, die ihre Lieferanten sind, ab.

Es wurde festgestellt, dass die Hauptfaktoren, die den Regalpreis in der Verteidigung bestimmen, die Käuferpreise, der Wettbewerb und die Bruttogewinnspanne sind, und wenn diese Faktoren berücksichtigt werden, entsprechen die Preisänderungen den Marktrealitäten.

Bei der Verteidigung machten Branchenvertreter auf die steigenden Kosten während der Epidemie aufmerksam. Vertreter gaben an, dass der Versand und die Einfuhr von Produkten in diesem Prozess eingeschränkt wurden und die Transportkosten deutlich gestiegen sind.

Es wurde festgestellt, dass Betriebsausgaben wie zusätzliche Beschäftigung, der Einkauf von Hygieneprodukten, der Einsatz zusätzlicher Servicefahrzeuge und die Verwaltungskosten von Produkten wie Obst, Gemüse und Hühnchen mit Verfallsdatum im Rahmen der Covid-19-Beschränkungen ebenfalls zusätzliche Kosten.

5 INSPEKTOREN WURDEN FÜR DEN KETTENMARKT ZUGEWIESEN
Präsident Recep Tayyip Erdoğan benutzte in einer Erklärung zu den exorbitanten Preisforderungen die Ausdrücke: „Die Märkte drehen sich mit dem Produkt, das von diesen fünf Kettenmärkten gesammelt wird, auf den Kopf“, und dann wurden Ermittlungen in 5 Kettenmärkten eingeleitet.

Das Handelsministerium kündigte außerdem an, dass Handelsinspektoren ernannt wurden, um festzustellen, ob bei den Produkten in den 5 großen Kettenmärkten exorbitante Preiserhöhungen vorgenommen wurden.




Ähnliche Neuigkeiten

Beitrag erstellt 577

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben