Fenerbahce Beko verlor gegen Olimpia Milano

Mit dieser Statistik verzeichnete Fenerbahçe Beko in der Euroleague-Arena die niedrigste Punktzahl in der Vereinsgeschichte.

Fenerbahçe Beko traf in der 9. Eurolague-Woche auf Spitzenreiter Olimpia Milano.

Fenerbahce Beko verlor in der 9. Woche der Turkish Airlines Euroleague 68:43 gegen Olimpia Milano.

Mit diesem Ergebnis verlor Fenerbahce Beko zum 6. Mal, während Olimpia Milano den 8. Sieg holte. Shavon Shields war mit 13 Punkten der beste Torschütze des Spiels in der italienischen Mannschaft, während Pierria Henry das Spiel mit 12 Punkten in Fenerbahçe Beko beendete.

Fenerbahçe Beko, der im ersten Drittel nur 3 Punkte holte, begann das erste Viertel ziemlich schlecht und schloss das Viertel mit 22:3 ab. Beim Ausgleich des Spiels im zweiten Drittel erzielte die Gelb-Dunkelblaue Mannschaft im Viertelfinale mehr Punkte als der italienische Vertreter, aber der Unterschied war immer noch zweistellig und die erste Halbzeit endete zugunsten von Olimpia Milano 37:20.

Die Auswärtsmannschaft, die gut in das dritte Drittel gestartet war, spürte wie schon im ersten Viertel ihre Dominanz auf dem Feld. Fenerbahce Beko, der während des gesamten Viertels als Team einstellige Punkte erzielte, holte in diesem Viertel 25 Punkte von seinem Gegner ab, und als Ergebnis dieser Zeit war es 62-29.




Die Mailänder verloren das Spiel mit dem letzten Viertel und gewannen das Spiel 43-68 mit 25 Punkten Vorsprung, obwohl sie den Abstand nicht weiter vergrößern konnten.

Fenerbahçe Beko verzeichnete mit 43 Punkten die niedrigste Punktzahl in der Euroleague-Arena in der Vereinsgeschichte. Zuvor hatte das Gelb-Dunkelblaue Team 2009 gegen CSKA in den Top 16 48 Punkte geholt.

Nach diesem Ergebnis verlor Fenerbahçe Beko den 6. Platz. Olimpia Milano hingegen sicherte sich mit seinem 8. Sieg im 9. Spiel die Führung.




SALON: Ülker Sport und Events

SCHIEDSRICHTER: Sasa Pukl, Fernando Rocha, Jakub Zamojski

FENERBAHCE BAGGER: Henry 12, Guduric 3, Shayok, Vesely 9, Booker 2, De Colo 2, Polonara 2, Şehmus Hazer 9, Ahmet Düverioğlu 4, Pierre, Biberovic

OLIMPIA MAILAND: Halle 9, Schilde 13, Datome 11, Melli 6, Hines 4, Rodriguez 3, Mitoglou 9, Ricci 5, Tarczewski 2, Grant 6, Biligha, Daniels

1. Zeitraum: 3-22

ERSTE HALB: 20-37

3. ZEITRAUM: 29-62

Beitrag erstellt 540

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben