Kassettenskandal, der Premierminister Ersan Saner von seinem Sitz in TRNC entfernte

Kassettenskandal, der Premierminister Ersan Saner von seinem Sitz in TRNC entfernte

Der Premierminister der Türkischen Republik Nordzypern (TRNC), Ersan Saner, beschloss, die Politik aufzugeben , nachdem obszöne Videos in die sozialen Medien durchgesickert waren. Es heißt, dass Saner nach der Veröffentlichung seiner Bilder beim Kongress der Nationalen Einheitspartei (UBP) vom 30. bis 31. Oktober nicht mehr kandidieren wird. Premierminister Saner hat Präsident Ersin Tatar am 13. Oktober den Rücktritt der Koalition aus UBP, Demokratischer Partei (DP) und Wiedergeburtspartei (YDP) vorgelegt.

Laut den Nachrichten der zypriotischen Zeitung hat sich Premierminister Ersan Saner nach einem gestern Abend geteilten Video entschieden, sich aus der Politik zurückzuziehen. In der TRNC-Presse wird behauptet, Saner werde beim UBP-Kongress vom 30. bis 31. Oktober nicht kandidieren und den Parteivorsitz verlassen. Es wird erwartet, dass Nazım avuşoğlu und Ünal Üstel an die Stelle von Saner treten, der aufgrund rechtlicher Probleme voraussichtlich von seinem Ministerpräsidenten Abschied nehmen wird.

In den fraglichen Nachrichten wurde erklärt, dass das in den sozialen Medien durchgesickerte Video sowohl in der TRNC als auch in der UBP einen Erdbebeneffekt verursacht hat:

Ersan Saner wurde unter großem Druck gesetzt und indoktriniert, von seinem Amt als Vorsitzender zurückzutreten, seine Kandidatur für den Vorsitzenden zurückzuziehen und sich vom Amt des Ministerpräsidenten zu trennen, um eine Rechtskrise zu vermeiden .“

UBP-Mitarbeiter arbeiten hart daran, dass der Video-Skandal nicht zu einer politischen Krise wird

In den Nachrichten hieß es, dass nach der Veröffentlichung des Videos Personen aus dem Umfeld des Premierministers sagten, dass Saners Beharren auf seiner Kandidatur für den Vorsitz die Partei verletzen und irreversiblen Schaden anrichten würde, und sagten: „UBP-Mitarbeiter unternehmen große Anstrengungen, um verhindern, dass aus dem Video-Skandal eine politische Krise wird . 

Es wird erwartet, dass die UBP-Minister am Nachmittag zusammenkommen, um einen neuen Fahrplan für den nächsten Prozess festzulegen.




Ist Halil Falyalı der Grund für die Verbreitung des Videos?

Emre Olur, bekannt als Pressesprecher von Sedat Peker, nachdem Halil Falyalı, der mit den Posten des Anführers der organisierten Kriminalität Sedat Peker auf die Tagesordnung kam, enge Beziehungen zu türkischen Politikern in der TRNZ hatte und viele Casinos auf der Insel besaß, ergab sich der Polizei Er sagte, dass die Bänder in seinen Händen seien.

Emre Olur erklärte in den Nachrichten, die er auf seinem Social-Media-Konto teilte, dass die Videobänder, die Falyalı angeblich gedreht hatte, um die Behörden und Politiker zu erpressen, in ihren Händen seien und sagte: „Vor drei Jahren wurde Eray Kenanoğlu wegen illegaler Wetten erschossen. Ab Mai 2021 ist Herr Es kamen die Aussagen von Reis Sedat Peker über Halil Falyalı. Drei Jahre später, unter dem Druck von Halil Falyalı, wurde Mr. Diejenigen, die Reis Sedat Peker in diese Akte aufgenommen haben, sind die Besitzer der Erpressungsbänder von Halil Falyalı. Sie konnten nicht damit rechnen, dass es in die Hände von Reis Sedat Peker fallen würde. Allah ist groß, die Geschichte geht weiter“ , sagte er.

https://twitter.com/emreolurr/status/1450566303404675083




Saner: „Ich bin das Ziel eines hässlichen Rufmordes“

Auch Ministerpräsident Ersan Saner äußerte sich zu dem Videoband. Saner behauptete, das verbreitete Video sei fiktionalisiert und sagte: „Ich war das Ziel eines hässlichen Rufmords . “ Laut den Nachrichten der Zeitung Yenidüzen sagte Saner: „Das bin nicht nur ich. Ich, meine Familie, meine Partei und unser politisches Establishment wurden angegriffen. Daher evaluieren wir die Situation weiterhin gemeinsam mit unseren Anwälten, Mitreisenden und Parteimitgliedern .

„Ein bearbeitetes Video“

Die Aussage , dass er ein Kandidat für die Präsidentschaft an dem UBP – Kongress war am 30./31 Oktober stattfinden wird, um von der Basis auf die Stimmen hören, sagte Saner, „Doch während der letzten 10 Tage des allgemeinen Präsidentschafts – Rennens Eintritt in einem Video wurde von einer in Südzypern gekauften Telefonnummer an Einzelpersonen gesendet. Am Nachmittag wurde das gleiche Video in den sozialen Medien veröffentlicht. Ich wurde mit diesem Video, das unter größtmöglicher Ausnutzung der technologischen Möglichkeiten bearbeitet wurde, zur Zielscheibe eines sehr hässlichen Rufmords .

Wer ist Halil Falyali?

Der Anführer der organisierten Kriminalität, Sedat Peker, hat Halil Falyalı in seinem siebten Video mit dem Titel  Wer das Leben furchtlos betrachtet, fürchtet den Tod nicht“ wegen angeblichen Drogenhandels mit dem Sohn des ehemaligen türkischen Premierministers Binali Yıldırım, Erkam Yıldırım, ins Visier genommen. Peker sagte: „Alle Geldüberweisungen kommen aus Zypern“ .

Beitrag erstellt 545

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben