Killa Hakan wurde auf die Intensivstation gebracht

Killa Hakan wurde auf die Intensivstation gebracht

Es wurde angegeben, dass Rapper Hakan Durmus, bekannt als „Killa Hakan“, auf der Intensivstation behandelt wurde.

Wie bekannt wurde, wird „Killa Hakan“, 49, die für ihren türkischen Rap bekannt ist und in Deutschland lebt, im Krankenhaus behandelt.

Laut Habertürk; Rapper Massaka sagte seinerseits: „Hallo Leute. Killa Hakans Gesundheit ist überhaupt nicht gut. Er kämpft auf der Intensivstation um Leben und Tod. Bitte betet weiter.“ Warum Killa Hakan auf der Intensivstation liegt, ist noch nicht geklärt.

„Ich versuche, besser zu werden“

‚Killa Hakan‘, die in Kreuzberg lebt, sprach in ihrem Post im März über ihre gesundheitlichen Probleme:
„Hallo Leute. Ich war eine Weile weg. Ich hatte eine Operation, ich versuche, besser zu werden. Ich Ich hoffe, ich werde Gutes tun, wenn meine Gesundheit zurückkehrt. Im Moment beschäftige ich mich mit mir selbst und kann nicht viel tun. Grüße und Liebe an alle Killa-Liebhaber. Kämpft weiter … „

Beitrag erstellt 524

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben