Rumäniens Kampfflugzeug und Militärhubschrauber stürzten ab

Rumäniens Kampfflugzeug und Militärhubschrauber stürzten ab

Nach Angaben des rumänischen Verteidigungsministeriums stürzte ein Aufklärungsflugzeug im Schwarzen Meer ab. Es wurde behauptet, dass der Hubschrauber, der nach dem Flugzeug suchen sollte, in derselben Gegend abgestürzt sei.

Der rumänische Kampfjet MiG-21 und der Hubschrauber IAR-330 Puma stürzten in der Region Dobrudscha ab.

Es wurde behauptet, dass der Hubschrauber IAR-330 Puma, der nach dem Absturz des rumänischen Kampfflugzeugs MiG-21 auf die Suche nach den Trümmern gegangen war, in derselben Gegend abgestürzt war.

Auch das rumänische Verteidigungsministerium bestätigte die Nachricht in der rumänischen Presse.

Angeblich sagte eine Person, die 112 anrief, dass sie ein paar Flugzeuggeräusche hörte, dann sah sie etwas vom Himmel fallen und es gab eine große Explosion.

Laut rumänischen Medien starben 5 Soldaten im Hubschrauber.

Das rumänische Verteidigungsministerium erklärte, dass es keine konkreten Informationen habe und in den kommenden Stunden detaillierte Informationen liefern werde.

Beitrag erstellt 545

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben