Russische Soldaten, die im Dnjepr gefangen genommen wurden

Russische Soldaten, die im Dnjepr gefangen genommen wurden

Eine Gruppe russischer Soldaten, die an der russischen Operation zur Einkreisung der Ukraine teilnahmen, wurde im Fluss Dnjepr gefangen genommen.

Am dritten Tag der russischen Invasionsoperation gegen die Ukraine geht in der Region ein heißer Konflikt weiter.

Angesichts des Widerstands der ukrainischen Armee und der Bürger, die zu den Waffen griffen, wurde bekannt, dass Russland sich aus einigen der eroberten Gebiete zurückzog, und schließlich wurden russische Soldaten an den Ufern des Dnjepr gefangen genommen.

Während in einigen Regionen die Bilder der weinenden gefangenen russischen Soldaten in den Vordergrund rückten, zeigte sich, dass die im Dnjepr mit ihren Waffen als Geiseln genommenen Russen durch das Auflegen auf das Gesicht unwirksam gemacht wurden.

Andererseits wurde in den jüngsten Erklärungen der Ukraine berichtet, dass mehr als tausend Menschen in der russischen Armee innerhalb von drei Tagen von der ukrainischen Armee getötet wurden.

Hier sind die Bilder von russischen Soldaten, die im Dnjepr gefangen genommen wurden:

Beitrag erstellt 545

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben