Wenn Sie langes Haar haben, sind Schichten der beste Weg, um Ihren Look vollständig zu verändern und dabei die gesamte Länge beizubehalten

Wenn Sie langes Haar haben, sind Schichten der beste Weg, um Ihren Look vollständig zu verändern und dabei die gesamte Länge beizubehalten

Angesichts aufregender neuer Haarfarbentrends und ausgefallener neuer Iterationen des Bobs werden Schichten oft übersehen, wenn es um die Planung unseres nächsten Haarschnitts geht . Die bescheidene Frisiertechnik kann langen Haaren jedoch sofortige Bewegung, Sprungkraft und Volumen verleihen sowie dazu beitragen, Locken zu betonen und zu verhindern, dass das Haar zu schwer aussieht.

Außerdem gibt es so viele Möglichkeiten, Schichten zu genießen. Wenn Sie dünnes Haar haben , versuchen Sie es mit ein paar gesichtsrahmenden Schichten um den Kiefer und lassen Sie die Längen unberührt, um die Fülle zu erhalten, oder wenn Sie dickeres Haar haben , probieren Sie abgehacktere Schichten, um die Enden auszudünnen und Ihrem Stil eine schöne Form zu verleihen.

Schichten bilden auch die Grundlage einiger der heißesten Haartrends dieses Jahres, vom Rachel Cut über den Shaggy-Look bis hin zum Vokuhila (ja, es ist offiziell wieder in Mode).

Scrollen Sie weiter für die besten Lagenlooks, die perfekt für langes Haar sind 

medium hair cuts with layers

Schichten für lockiges Haar

Schichten sind entscheidend, um das Beste aus lockigem Haar zu machen und verhindern, dass der Stil zu bodenlastig aussieht. Denken Sie beim Schneiden daran, dass lockiges Haar nach dem Trocknen wieder aufspringt, also schneiden Sie immer weniger ab, als Sie für nötig halten (Sie können immer noch mehr nehmen!).

Gestaffelte Schichten




Gestaffelte Schichten sorgen für ein glattes, poliertes Finish, das natürliche Bewegungen zur Geltung bringt, ohne zu zerzaust auszusehen. Abhängig von der Haarlänge solltest du darauf abzielen, die Schichten tiefer in die Länge zu bringen und zwischen jeder Stufe etwa einen Zoll zu lassen.

Geschichtete Enden

Nichts sieht schicker aus als ein paar federnde Schichten, die in die Haarspitzen geschnitten sind. Es hilft nicht nur, Verlängerungen zu kaschieren, sondern hilft auch, das Haar gesund zu halten, indem es Spliss schneidet.




90er Schichten

Der Rachel-Schnitt war der bestimmende Stil der 90er und er ist mit großem Erfolg zurück. Die Schichten sollten ausladend sein und das Gesicht umrahmen, um viel Bewegung und Volumen zu ermöglichen.

CHRISTINESBEAUTYBAR

V-förmige Schichten

Strandschichten

Diese Strandschichten sind die ultimative Sommerfrisur, wenn sie mit sonnenverwöhnter Balayage und sanften Wellen über die gesamte Länge gepaart werden. Der Schlüssel ist, viel abgehackte Bewegung um das Gesicht und die Mittellängen herum zu erzeugen und die Enden leicht ausgedünnt zu lassen.

NDIGO_INDIGOING_INDIGONE

Mullet-Schichten

Sie mögen eine der umstrittensten Frisuren aller Zeiten sein, aber Vokuhila sind dank Prominenten wie Rihanna und Miley Cyrus mit Sicherheit wieder in Mode. Natürlich dreht sich bei der Grundlage einer tollen Vokuhila alles um das Schichten – beginnen Sie hoch oben auf dem Haar, um diese klassische Form zu erhalten, und arbeiten Sie sich nach unten, wobei die Enden dünn bleiben.

SALSALHAIR

Zottelige Schichten

Zotteliges Haar war in letzter Zeit ein großer Trend und zum Glück könnte es nicht einfacher sein, es zu erreichen. Alles, was es braucht, sind abgehackte Schichten, die auf mittlerer Länge beginnen, und ein paar gesichtsrahmende Pony oder Vorhangfransen, um fertig zu werden.

SALTYMANESTUDIO

Schichten des vorderen Abschnitts

Entscheiden Sie sich für einen subtileren Lagenlook für einen einfachen Farbverlauf um das Gesicht. Dies wird helfen, Struktur zu verleihen, während Längen und Spitzen dick und glänzend bleiben.

Hüpfende Schichten

Schichten können helfen, dem Haar Sprungkraft zu verleihen und gleichzeitig besonders dickes Haar auszudünnen. Wir lieben diesen voluminösen, welligen Look.

Subtile Schichten

Ebenen müssen nicht offensichtlich sein. Tatsächlich sind manchmal die besten gestuften Frisuren die subtilsten, die sanfte Bewegungen und subtile Konturen um den Kiefer herum ermöglichen, wie diese sonnengeküssten Schichten.

Beitrag erstellt 545

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben