Wo ist die Brücke von Mostar? Von wem wurde die Brücke von Mostar gebaut?

Wo ist die Brücke von Mostar? Von wem wurde die Brücke von Mostar gebaut?

Wo ist die Brücke von Mostar? Von wem wurde die Brücke von Mostar gebaut? Die Mostar-Brücke, die seit Jahrhunderten ein Symbol für Toleranz und kulturelle Vielfalt in Bosnien und Herzegowina ist, wird als „Seele“ der Stadt Mostar bezeichnet. In welchem ​​Land ist die Brücke von Mostar? Von wem wurde die Brücke von Mostar gebaut? Wann wurde die Brücke von Mostar zerstört?

Wo ist die Brücke von Mostar

Die Mostar-Brücke befindet sich am Fluss Neretva , der durch die Stadt Mostar in Bosnien und Herzegowina fließt.Die ursprüngliche Brücke wurde 1566 von Mimar Hayreddin , einem Schüler von Mimar Sinai , gebaut.

Die historische Brücke, die am 8. November 1993 in den Gewässern des Flusses Neretva begraben wurde, konnte dem Artilleriefeuer der kroatischen Artillerie am 8. November 1993 nicht standhalten und verbindet nicht nur die beiden Seiten der Stadt, sondern auch die Bosnische und kroatische Völker, die noch immer zusammen in der Stadt leben.Die historische Brücke, die die Brücke verbindet, wird seit Jahrhunderten auch von mutigen jungen Menschen als Sprungplattform genutzt.

Wo ist die Brücke von Mostar? Von wem wurde die Brücke von Mostar gebaut?

DIE GESCHICHTE DER MOSTAR-BRÜCKE

456 Steinblöcke wurden beim Bau der Brücke verwendet, die 1566 von Mimar Hayrettin, einem Schüler von Mimar Sinan, über den Fluss Neretva gebaut wurde. Die 24 Meter hohe, 30 Meter lange und 4 Meter breite Brücke gab der Stadt Mostar ihren Namen. Die historische Brücke, die seit Jahrhunderten ein Symbol für Toleranz und kulturelle Vielfalt in Bosnien und Herzegowina ist, wird seit Jahren auch von Sportlern als Sprungplattform genutzt. Der Tradition nach warfen die Männer der Stadt ihre Verlobten vor der Hochzeit von der Brücke, um ihren Mut zu beweisen.

Wo ist die Brücke von Mostar? Von wem wurde die Brücke von Mostar gebaut?




Die historische Brücke wurde am 9. November 1993 im Fluss versenkt, als kroatische Panzertruppen die Brücke während des Bosnienkrieges angriffen.

WIEDERAUFBAU DER MOSTAR-BRÜCKE

Wo ist die Brücke von Mostar

Der Wiederaufbau der Mostar-Brücke begann 1997 mit Unterstützung der türkischen Agentur für Zusammenarbeit und Koordinierung (TIKA), der UNESCO, IRCICA und der Weltbank.




Die Brücke, deren ursprüngliche Steine ​​von Tauchern der ungarischen Armee aus dem Flussbett gefunden und mit Kränen entfernt wurden, wurde am 23. Juli 2004 vom britischen Prinzen Charles mit einer Zeremonie, an der hochrangige Vertreter vieler Länder teilnahmen, wiedereröffnet Bau abgeschlossen war.

Wo ist die Brücke von Mostar

Die Brücke wurde 2005 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Beitrag erstellt 524

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben